Plant for The Planet
Impressum        0541 586161

Diese Seite wurde mit freundlicher Unterstützung der GIVOS GmbH, Große Straße 35/36, 49074 Osnabrück erstellt

Die verfügbaren Wohnungen

Zur Vermietung steht ein attraktiver Wohnungsmix aus insgesamt 27 Wohneinheiten. Klicken Sie hier für eine Übersicht der Wohnungen und Konditionen.

360-Grad-Ansichten

Wohnung 1-10 – EG Wohnung 11-20 – 1. OG Wohnung 21-27 – Penthouse Download der Grundrisse
Wohnung 1-10 – EG
Wohnung 11-20 – 1. OG
Wohnung 21-27 – Penthouse
Download der Grundrisse

Jetzt Besichtigungstermin vereinbaren und Gutes tun*

Wir unterstützen immer wieder kleinere und größere Projekte. Die Vermietung des Cromme Carree möchten wir nutzen, um auf das Projekt „Sheltersuits“ aufmerksam zu machen.

Schlafsäcke für Obdachlose

Wir haben Wohnraummangel und gesellschaftlich ist dies eine langfristige Aufgabe hier für sozialen Ausgleich zu sorgen. Die Gründe für Obdachlosigkeit sind jedoch vielfältig.

Zufällig sind wir auf ein spannendes Projekt aus den Niederlanden gestoßen. Ein Designer schneidet aus alten Schlafsäcke einen Kombination aus Funktionskleidung und Schlafsäcke für Obdachlose und schafft zeitgleich Arbeitsplätze. Neben finanziellen Mittel benötigt diese Projekt auch Schlafsäcke. Also, Sie haben noch einen alten nicht gebrauchten Schlafsack im Schrank? Dann bringen Sie diesen doch zur Besichtigung mit und wir sorgen dafür, dass Ihr Schlafsack dieses spannende Projekt unterstützt.

Es ist, trotz des ernsten Hintergrundes, schön zu sehen, dass sich Menschen diesem und anderen Projekten ehrenamtlich verschreiben, um Leid zu mildern. Nicht jeder von uns kann ehrenamtlich tätig sein. Was können wir, was können Sie also tun? Projekte dieser Art sind auf Spenden und Aufmerksamkeit angewiesen. Wir möchten in erster Linie auf diese Projekt aufmerksam machen und Spenden für jeden Erstmietvertrag im Cromme Carree einen Betrag von 50 Euro an das Projekt „Sheltersuits“. Weiterhin spenden wir zusätzlich mit jedem Schlafsack, den wir erhalten und diesem Projekt zugute kommt zusätzlich weitere 50 Euro. Also trauen Sie sich.

Grüner Norden von Osnabrück

Im Norden zeigt sich die Friedensstadt Osnabrück von ihrer grünen Seite. Aufgrund ihrer ausgedehnten Wald- und Wiesenflächen wird dieser Bereich auch als einer der „grünen Finger“ Osnabrücks bezeichnet und gilt als eines der beliebtesten Naherholungsgebiete der Stadt. Spaziergängern, Joggern und Familien bietet sich eine individuelle Kulisse für ausgiebige Freizeitaktivitäten.

Auf einer Fläche von rund 450 Hektar erstreckt sich hier der Stadtteil Dodesheide. Im Norden wird dieser durch die Vehrter Landstraße, im Süden durch den Sandbach begrenzt. Im Westen erstreckt sich die Landwehr, eine weitläufige Grünzone, wie sie nur noch selten so gut erhalten ist.

Im südlichen Zentrum der Dodesheide liegt das Cromme Carree, dessen Name sich vom ehemaligen Stadtbaurat Carl Cromme ableitet, der in den 50er Jahren die Initialzündung zur Entwicklung des Stadtteils Dodesheide gegeben hat. Nicht weit entfernt liegt darüber hinaus die für ihre Errichtungszeit sehr modern anmutende St. Franziskuskirche des Kölner Kirchenbaumeisters Rudolf Schwarz. Ein baukulturelles Erbe, für dessen Entstehung ebenfalls Carl Cromme den Impuls gab.

Die geografische Lage der Dodesheide bietet eine sehr gute und schnelle Verkehrsanbindung an die Autobahnen A30 und A33 sowie an die Innenstadt Osnabrücks. Die historische Altstadt mit ihren Bars, Cafés, Restaurants, Einkaufsstraßen sowie kulturellen Einrichtungen und Sehenswürdigkeiten ist auch mit Hilfe einer direkten Buslinie schnell erreicht.

  • Naturnahes und abwechslungsreiches Quartier
  • Beliebte Naherholungsgebiete in der Nähe
  • Optimale Verkehrsanbindung (A33, A30)
  • Direkte Busverbindung in Innenstadt Osnabrücks

Naturnah und lebendig

Leben in der Dodesheide bedeutet naturnahes Wohnen einerseits, optimale Nahversorgung und Verkehrsanbindung an die Innenstadt Osnabrücks andererseits. Einen ganz besonderen Reiz stellen die direkt an das Cromme Carree angrenzenden Naherholungsgebiete Gartlage und Nettetal dar. Mit Wald- und Wiesenfläche und dem Sandbach schafft dieses eine hohe Freiraumqualität und lädt das gesamte Jahr über zu ausgiebigen Spaziergängen und zur Erkundung der Natur ein.

Als naturnaher und lebendiger Ort zum Leben bietet die Dodesheide zahlreiche Möglichkeiten, die Freizeit aktiv zu gestalten. Im Sportverein SSC Dodesheide trainieren rund 2.500 Mitglieder ihre Fitness. Außerdem lädt das nahe gelegene Nettebad mit seinem umfangreichen Fitness- und Wellnessangebot zur körperlichen Ertüchtigung, aber auch zur Entspannung ein. Im Gemeinschaftszentrum Lerchenstraße findenregelmäßig Kurse für Kinder, Jugendliche, Erwachsende und Senioren statt.

Neben einem großen Nahversorgungszentrum an der Mönkediekstraße stehen entlang der Ellerstraße zahlreiche kleinere Geschäfte zur Verfügung, um alltägliche Einkäufe zu erledigen. Cafés und Restaurants laden hier zum Verweilen ein.

  • Hohe Freiraumqualität
  • Nahversorgungszentrum und Geschäfte im direkten Umfeld
  • Zahlreiche Angebote zur individuellen Freizeitgestaltung
  • Gemeinschaftszentrum, Kirchen, Schulen in unmittelbarer Nähe
  • Optimale Infrastruktur

Architektur mit Wohlfühlcharakter

Das Cromme Carree ist die perfekte Basis für unterschiedliche Lebensentwürfe. Entstanden sind 27 individuellen Wohnungen, die zwischen ca. 65 m² und ca. 95 m² groß sind. Charakteristisch für alle Wohnungen ist die großzügige und größtenteils barrierearme Grundrissgestaltung.

Wie alle Häuser des Cromme Carrees entspricht auch das Mehrfamilienhaus an der Ellerstraße mit einer attraktiven Formensprache und kubischen Elementen einer modernen und zeitlosen Architektur. Die Farbgebung ist von der direkten natürlichen Umgebung inspiriert. Die Hauptfarben Weiß und Grau wurden durch ein freundliches Grün und einen hellen Braunton ergänzt.

Versetzte Gebäudefronten lassen für jede Wohnung geschützte Gärten, Balkone und Dachterrassen entstehen. Von diesen bietet sich ein schöner Ausblick. Teilweise bodentiefe Fenster sorgen zugleich für eine luftige und helle Wohnatmosphäre. In der Tiefgarage befinden sich 25 PKW-Stellplätze und ebenso viele Abstellräume. Die Wohnungen im Erdgeschoss sind barrierefrei.

  • Moderne und zeitlose Architektur
  • Barrierearme und großzügige Grundrissgestaltung
  • Gute Ausrichtung der Gärten, Balkone und Dachterrassen
  • Geschmackvolle Ausstattung
  • PKW-Stellplätze und Abstellräume
  • Aufzug von der Tiefgarage bis in das zweite Obergeschoss
  • KfW-55-Standard

Öffnungszeiten und Kontakt

Montag–Donnerstag
08:30–13:00 Uhr
14:00–17:00 Uhr
Freitag
08:30–13:00 Uhr
Termine nur nach Vereinbarung!

 

Zu unseren Geschäftszeiten:
Telefon: 0541 586161
info@compass-immobilien.com

 

In Notfällen außerhalb unserer Geschäftszeiten:
Handwerker/Dienstleister gemäß Aushang vor Ort
oder unsere zentrale Notrufnummer
Telefon: 0541 34333448